Kinder- und Jugendtreff DORNE 62

 

           DORNE 62 bei Facebook

 

 

Dornestraße 62, 23558 Lübeck

Tel. (0451) 8 13 12 90     

Fax (0451) 29 63 65 69

eMail: dorne62@falken-luebeck.de

 

Hauptamtliche Mitarbeiter*innen:    

Melanie Bujok (Leitung),

Julie Kever und Hersh Haji

 

Träger: Sozialistische Jugend Deutschlands - Die Falken, KV Lübeck

             Leegerwall 6, 23570 Lübeck          -         Tel. (04502) 88 98 85

             Vorsitzende: Renate Paulien-Wittmaack  -  info@falken-luebeck.de

Jugendleiter*innen-Grundkurs vom 29.09.-05.10.2018

Interkulturelle JuLeiCa

Das House of Resources (Haus der Kulturen) bietet zusammen mit dem Kinder- und Jugendtreff DORNE 62 der SJD - Die Falken eine Ausbildung zur/zum Jugendleiter*in an. Jugendleiter*innen übernehmen die Verantwortung für die Planung, Vorbereitung und Durchführung von Gruppenangeboten für junge Menschen wie etwa Gruppenstunden, Ausflüge, Veranstaltungen, Zeltlager, internationale Begegnungen oder Freizeitaktivitäten. Diese Angebote können Teil der Arbeit mit jungen Menschen in Vereinen, Verbänden, Kinder- und Jugendzentren oder Projekten und Initiativen sein.                                                  (15.09.2018)

Info und Anmeldung zur Interkulturellen JuLeiCa
Interkulturelle_Juleica_2018_Flyer fV.pd[...]
PDF-Dokument [645.8 KB]

8. September 2018:

Stadtteilfest im Lunapark und Hansering

Es ist wieder soweit!

Am 9. September startet unserer Stadtteilfest St. Lorenz Süd mit Spiel, Spaß und guter Laune!

Viele Organisationen und
Einrichtungen in St. Lorenz Süd und die Gewerbetreibenden im Hansering haben seit Monaten darauf hingearbeitet. Auch der Kinder- und Jugendtreff Dorne 62 ist wie jedes Jahr mit dabei! 

Der Erlös aus den zahlreichen Aktivitäten soll wieder einem sozialen Zweck in unserem Stadtteil zu Gute kommen.

Alle Kinder und Jugendlichen sind herzlich eingeladen!

                                  (25.08.2018)

13. - 17. August 2018 - LunaPark:

Das Spielmobil kommt!

Vom 13. - 17. August kannst Du im LunaPark am Hanseplatz viel Spaß haben mit dem Team des Kinder- und Jugendtreffs DORNE 62 und dem Spielmobil des Lübecker Jugendrings! (09.08.2018)
Das Spielmobil kommt.pdf
PDF-Dokument [202.9 KB]

5. Juli 2018 - Graffiti-Projekt:

Politisches Kunstprojekt des Kinder- und Jugendtreffs DORNE 62

Am 5. Juli 2018 wurde im Kinder- und Jugendtreff DORNE 62 das Groß-Graffiti „Freiheit“ vorgestellt. Das Graffiti-Bild ist im Rahmen eines politischen Kunstprojekts „Zusammenleben“ des Kinder- und Jugendtreffs DORNE 62 und der benachbarten Geflüchtetenunterkunft im Stadtteil St. Lorenz Süd entstanden. Mit dem Bild wird Zerstörung, Krieg, Vertreibung und Flucht sowie die Unterwerfung der Natur kritisiert. Zugleich wird die Perspektive eines Zusammenlebens in Freiheit und Frieden gezeigt, - unabhängig von Herkunft, Hautfarbe, Geschlecht oder Spezieszugehörig-keit.                                                                                       (06.07.2018)

Ansprache zur Enthüllung des Graffiti-Bilds.
Graffiti-Projekt FREIHEIT.pdf
PDF-Dokument [376.2 KB]

Du möchtest gerne mit Graffiti zeigen, wie das Zusammenleben von Menschen ohne Ausgrenzung, Diskriminierung, Unterdrückung und Gewalt aussehen könnte? Du willst, dass sich in der Welt und unserem Leben hier etwas verbessert und Deine Ideen dazu in Bildern zeigen? Du möchtest lernen, wie man Graffiti macht, welche Techniken es gibt und wie man mit Dosen und Caps umgeht? Oder hast Du schon Erfahrung mit Graffiti und möchtest diese weitergeben? Dann mache mit bei unserem Graffiti-Projekt!             (16.06.2018)

Hier findest Du alle wichtigen Info zum Graffiti-Projekt.
Graffiti-Projekt.pdf
PDF-Dokument [361.7 KB]

9. September 2017 - Stadtteilfest:

Mit der DORNE 62 viel Spaß im Regen...

Es goss wie aus Kübeln! Kein Problem für den den Kinder- und Jugendtreff DORNE 62. Er hatte beim Stadtteilfest im Lunapark ein Rundzelt aufge-baut, wie es traditionell bei den Zeltlagern der Falken genutzt wird. So kamen die Kinder trocken und mit viel Spass durch die verregneten Zeiten des "Sommerfestes".                                                      (10.09.2017)

8. März  -  Internationaler Frauentag:

Mädchen und Jungen gleichberechtigt!

Die SJD - Die Falken kämpft für mehr Gerechtigkeit; dazu gehört auch Geschlechter-gerechtigkeit!

Frauen sind nicht weniger wert als andere Menschen. Geschlecht, Her-kunft, sexuelle Orientierung und Identität dürfen keine Rolle spielen, wenn es um Lebenschancen geht. Die Realität sieht aber leider anders aus: Diskriminierungen sind immer noch allgegenwärtig. Deshalb kämpfen wir weiter für eine vollständige Gleichstellung aller Geschlechter, z. B. gleiche Bildungschancen, gleicher Lohn für gleiche Arbeit und Unterstützung von Alleinerziehenden! Wir wollen, dass die Menschen sich frei entscheiden können, wie sie leben wollen – ohne diskriminierende Schranken.

So sehen dies auch die Kinder und Jugendlichen im Treff Dorne62. Sie haben hierzu ein Banner gefertigt, das seit heute über dem Eingang des Kinder- und Jugendtreffs hängt.                                             (08.03.2017)

Viel Spaß und Arbeit beim Stadtteilfest 2016

Die lange Vorbereitungszeit hat sich gelohnt! Das Stadtteilfest 2016 mit seinen vielfältigen Angeboten begeisterte wieder Jung und Alt. Für den Kinder- und Jugendtreff DORNE 62 war ein großer Zauberer zwischen Ladenzeile Hansering und Lunapark unterwegs, stets verfolgt von Kindern aus vielen Nationen. Er zauberte bunt schillernde Kugeln in die Luft und versprach "Wer mir eine Kugel bringt, bekommt zwei von mir zurück!". Die zweite Attraktion war der große bunte Zauberdrache, der sich gerne streicheln ließ. So lernten auch die Jüngsten schnell: Keine Angst vor großen Tieren!

Eher unauffälligt sorgten die Mitarbeiter*innen der DORNE 62 gemeinsam mit den Kolleg*innen vom Organisationsteam für einen guten Verlauf des Festes.            (18.09.2016)

Protest gegen Abschiebung von Geflüchteten

Unser Treff DORNE 62 wird von vielen jungen Geflüchteten besucht. Hier können sie sich mit anderen austauschen, Unterstützung erfahren, neue Freunde finden und sich entfalten. Durch das Freizeitangebot im Treff werden sie ein wenig abgelenkt von ihren teils traumatischen Erfahrungen und ihrer derzeit enorm belastenden Situation. Denn jetzt droht wieder einmal jungen Geflüchteten aus dem Treff die Abschiebung. Die Brüder Edison (16) und Edwin (19) sind vor einem Jahr aus Serbien geflohen. Als Roma waren sie ständigen Anfeindungen und Diskriminierungen ausge-setzt, konnten kaum am normalen gesellschaftlichen Leben teilnehmen, hatten keine Bildungschancen und wurden in die Armut gedrängt. Um diesem Elend zu entrinnen, kamen sie mit ihrer Mutter nach Lübeck.  „Edison und Edwin sind Teil unseres Treffs und haben hier viele Freundschaften geschlossen“, sagt Treff-Mitarbeiter Peteris Lasmanis, der selbst vor drei Jahren aus Lettland nach Deutschland kam.    (12.07.2016)

Mehr über die Protestaktion der DORNE 62 für das Bleiberecht junger Geflüchteter…
Presse-Info Geflüchtete Abschiebestopp.p[...]
PDF-Dokument [92.5 KB]

Kooperation mit der Holstentor-Gemeinschaftsschule

Der Kinder- und Jugendtreff DORNE 62 kooperiert seit vielen Jahren erfolgreich mit der Holstentor-Gemeinschaftsschule. Hierzu gehören neben der alltäglichen Zusammenarbeit im Sinne der Kinder und Jugendlichen unter anderem ein Sport-Projekt, die Ausbildung von Jugendleiter*innen (JuLeiCa) und die Gestaltung des jährlichen Schulbasars. Mehr über die HGS findest Du hier: www.holstentor-gemeinschaftsschule.de .