Die Falken-Gruppe ...

... sind Jungen und Mädchen von 7 - 12 Jahre, die sich einmal im Monat im Kinder- und Jugendtreff Dorne 62 treffen, um zusammen etwas zu unternehmen. Die Gruppe plant ihre vielfältigen Aktivitäten selbst. Sie ist offen für alle Kinder, die Spaß daran haben, gemeinsam mit anderen etwas zu unternehmen. Eine Mitgliedschaft in der SJD - Die Falken ist nicht erforderlich. Mehr Infos über Falken-Aktivitäten in den letzten Jahre findest Du in unserem Archiv .

Woher der Name "Falken" kommt:

Seit 1925 steht der Name "Rote Falken" für die 12 - 14jährigen Kinder in den Gruppen der österreichischen "Kinderfreunde". Ab 1926 verbreitete sich dieser Name auch schnell in der deutschen Organisation der Kinder-freunde. 1928 nannte die Sozialistische Arbeiterjugend (SAJ), der auch Willy Brandt angehörte, ihre Jüngeren-Gruppen ebenfalls "Rote Falken". Nach dem Ende der Nazi-Diktatur wurden die sozialdemokratische Kinderorganisation und die sozialistische Jugendorganisation als gemeinsamer partei-unabhängiger Verband "Sozialistische Jugendbewegung - Die Falken" wieder begründet. Dabei stand "Falken" zunächst für die Kinderabteilung.

Das Programm 2018 der Falken . . .

. . . wird demnächst von der Falken-Gruppe beraten. Wenn Du etwas darüber erfahren willst, so melde Dich einfach bei uns unter Tel. (04502) 88 98 85 oder unter info@falken-luebeck.de
Unsere Gruppenleiterin Tabea Schmidt erreichst Du unter
Mobil 0175 883 2622.                                                            (10.01.2018)